Zum Inhalt springen Zur Navigation springen

Vormals RHE Händel Engineering GmbH & Co. KG

Anlagenbau

head1

Ansprechpartner

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel. +49 - 221 - 37 92-0
Fax +49 - 221 - 37 92-299

Probenahme & Online-Analytik

probenahme ventil epv viskosität säurezahl ph wert reaktions enthalpie messung sample valve epv viscosity acid number ph value reaction enthalpy measurement

Probenahmeventil EPV
Das JM/RHE-Probenahmeventil wurde für Produkte, die unter Luftzutritt nicht irreversibel aushärten, entwickelt. Speziell in der Kunstharz-Industrie wird es in Anlagen zur Herstellung von Alkyd- und Polyesterharzen, Acrylatharzen und Phenolharzen eingesetzt.

Durch ein spezielles Dichtungssystem kann die Probenahme sowohl während des Druck- als auch des Vakuumbetriebs des Reaktionsbehälters erfolgen. Zur Beheizung mit Dampf oder Wärmeträgeröl kann das Ventil mit einem Doppelmantel ausgerüstet werden.

Kontinuierliche Viskositäts- und Säurezahlmessung
Die präzise kontinuierliche Erfassung der Produktviskosität während des Prozesse durch Messung im Reaktionskessel scheitert regelmäßig an Temperaturfluktuationen an der Messstelle, sowie Feststoffpartikeln und Gasblasen im Reaktionsgemisch. Der von JM/RHE entwickelte Messkreislauf vermeidet diese Probleme und liefert sehr zuverlässige Ergebnisse durch die Messung in einem Bypass zum Reaktionskessel.

Der Messkreislauf kann durch ein NIR-Spektrophotometer ergänzt werden, wodurch auch die Säurezahl des Reaktionsgemischs kontinuierlich erfasst wird. Die Messdaten des Sensors des Spektrophotometers werden nach automatischer Kalibrierung des Systems mit einer speziellen Software ausgewertet.

Die Einrichtung zur kontinuierlichen Erfassung der Produkt-Viskosität und -Säurezahl ist besonders zum Anschluss an die Reaktionskessel von Alkyd- und Polyester-Harzanlagen ausgelegt. Die Viskositäts-Messeinrichtung ist darüber hinaus für den Einsatz in Anlagen zur Herstellung von Phenolharzen, veretherten Melaminharzen und festen Epoxidharzen geeignet.

Online-pH-Messung
Die Einrichtung zur Online-pH-Messung dient zur Prozesskontrolle bei Anlagen zur Herstellung von (wässrigen) Harnstoff- und Melaminharzen sowie Phenolharzen. Durch die automatische (oder manuelle) Zudosierung von Säuren oder Laugen aus entsprechenden Vorlagen kann ein vorgegebener pH-Wert mit großer Genauigkeit eingestellt werden.

Online-Enthalpiemessung
Bei Polymerisationsreaktionen, deren Wärmetönung ausschließlich über die Reaktionskesselwand in den Kühlkreislauf abgegeben wird, dient die Online-Enthalpiemessung der präzisen Erfassung des Startpunkts der Reaktion und der Überwachung ihres kontrollierten Fortschritts. Sie ist somit bei Polymerdispersions-Anlagen ein wertvolles Instrument zur Anlagen- und Mitarbeiter-Sicherheit, da ein potentiell gefährlicher Überschuss an unreagierten Monomeren im Reaktionskessel vermieden werden kann.

//